Wochenende

Ich bin in der glücklichen Lage, im Normalfall auch ein Wochenende zu haben – wenn nicht gerade die Schule umgebaut wird oder das 25jährige oder auch 50jährige Maturajubiläum eines Jahrganges ansteht und die Absolventen durch den  Direktor in die „alte Schule“ geführt werden wollen, kann ich den Samstag und den Sonntag nur für die Tätigkeiten nutzen, die mir privat wichtig sind, kann entspannen und Luft holen (zumindest schulisch)…

Es ist mein absolutes Highlight des Wochenendes, am frühen Morgen auf eine Runde mit Nero zu gehen, der Sonne beim Aufgehen zuzuschauen, meinen Gedanken freien Lauf zu lassen, frische, klare Luft zu atmen…..und da gibt es noch ein paar Dinge, die ich da tue und mich die ganze Arbeitswoche darauf freue.

Nur das mit der Sonne, das klappt nicht immer. Heute war aber wieder so ein perfekter Tagesstart, den ich auch bildlich festgehalten habe:

Losgehts

Sonneerscheint

Kitschig

Schön ist das. Einfach schön. Und gibt Kraft und Zuversicht für alles, was da nächste Woche kommen mag…….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erforderlich

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.