Bautagebuch Teil 3

In den letzten Tagen ging es programmgemäß weiter. Elektroinstallationen weiterführen und Kabel ziehen, Heizungsrohre im Keller verlegen, den Boden im Bad für den Estrich vorbereiten, den wir morgen betonieren wollen.

Heute war eigentlich Ruhetag. Doch daraus wurde nichts. Mathias und ich wollten eigentlich nur den Fertigestrich beim Baustoffhändler unseres Vertrauens holen und die Mischmaschine des Nachbarn ausborgen, doch dann musste es sein – der Raumteiler zwischen Küche und Wohnzimmer war bisher vergessen worden. Daher packte ich die Wasserwaage und die Maurerkenntnisse aus der Ferialpraxis vor mehr als dreißig Jahren aus und zog rasch den Raumteiler hoch, natürlich mit eingebohrter Eisenverbindung in den Altbestand:

 

Nero ist immer mit dabei
Nero ist immer mit dabei

Und morgen gilt es, hier den Estrich aufzubringen. Nachdem ich kein Spezialist bin, und das Ding doch in der Waage sein sollte, hab ich mir L-Profile nach oben an die Wand geschraubt, die mir beim Abziehen helfen sollen. DIE bei dem bröckeligen Mauerwerk in die Waage zu bekommen, war eine besondere Herausforderung:

bad

Und morgen gehts hier weiter……….

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erforderlich

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.