Ein langes Wochenende………

…….hat heute begonnen. Schöööööön hat es begonnen, endlich nach mehr als zwei Wochen war es nicht nass, hat es nicht geschüttet oder zumindest genieselt, und auch Nero hat mich noch vor sieben Uhr sehr deutlich darauf hingewiesen, dass es endlich wieder Zeit ist, das Wochenende so zu beginnen, wie es sich gehört. Mit ihm an der Leine, das Phone in der Tasche, glücklich plaudernd und die Natur genießend. Einfach nur schööööööööööööööön…..

Besonders ist an diesem Wochenende aber sicher, dass die Landesstraße durch unseren Ort heute (und die kommenden drei Tage) komplett gesperrt ist. Ruhig ist es daher. Sehr ruhig. Beängstigend ruhig, wenn man ängstlicher Natur ist. Nachdem ich das aber eigentlich nicht bin, habe ich es noch mehr genossen, dem Nebel beim Verschwinden zuzusehen und die Sonne zu beobachten, wie sie sich durch den Nebel kämpft.

WP_20151024_08_21_11_Pro

WP_20151024_08_21_19_Pro

Eiskalt war es. Das Thermometer zeigte 1,1 Grad, als wir wegmarschierten, und zwei(!) Jacken waren nötig, um mich einigermaßen warm zu halten. Nero machte das rein gar nichts aus, er tollte vergnügt herum….., nur ich schaute noch etwas verstört und unausgeschlafen in die Welt. Es war wohl noch ein bissl zu früh *gg*.

its me

 

WP_20151024_08_20_38_Pro

Doch mit der steigenden Kraft der Sonne wurde es wirklich traumhaft. Hoffentlich bleibt das Wochenende so, wie es begonnen hat…..

WP_20151024_08_20_17_Pro

WP_20151024_08_30_40_Pro

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erforderlich

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.